In Ausbildung unter Supervision

 

 

Die Ausbildung zur PsychoanalytikerIn dauert in etwa 8 bis 10 Jahre. Im sehr fortgeschrittenen Stadium ist der/ die PsychoanalytikerIn berechtigt, eine eigene Praxis zu führen und somit selbstständig zu arbeiten. Bis zum Abschluss der gesamten Ausbildung muss eine engmaschige Supervision, bei einem erfahrenen Lehrtherapeuten, stattfinden.